Mittwoch, 26. Juni 2013

FOTD #22: So Starstruck

Oh hey!


Ich weiß nicht warum, aber ich hab momentan extreme Lust auf Buntes und auf Pigmente.
Fragt nicht warum, aber nachdem ich jetzt seit gefühlten 10 Wochen immer dasselbe schminke (Eyeliner, Rouge & Lippenstift), brauche ich mal Abwechslung. 
Problem hierbei ist eigentlich eher die Tatsache, dass ich kaum (coole) Pigmente habe. #fail
Naja, dann muss man eben improvisieren. Chacka! 
Da kam mir das tolle Glamour Doll Eyes Pigment "Dirty Jeans" in den Sinn, mit dem ich hier schon mal ein FOTD gepostet habe. Leider war ich damals noch nicht im Besitz vom MAC Fix+, durch das es erst so richtig schon zur Geltung kommt und richtig strahlt. :3 
Rausgekommen ist schließlich dieses blaue AMU, was sich übrigens super zu meinen Vorhängen machen würde. *höhö*
Und das Werk dieser Improvisation seht ihr hier:



Hier erkennt man gut, wie toll das glitzert. 


Produkte

Gesicht
Foundation: Bourjois Healthy Mix "52"
Concealer: Bourjois Healthy Mix "51"
Kontur/Bronzer: Kiko Alluring Print Multicolour Bronzer "02"
Rouge: Sleek "Pan Tao"

Augen
Base: NARS Pro Prime
MAC Fix+
Lidschatten:
Glamour Doll Eyes "Dirty Jeans"
Urban Decay "Deep End"
Sleek "Blue" (Bohemian Palette)
Eyeliner: Max Factor Liquid Effect Pencil "Black"
Mascara: Benefit "They're Real"

Lippen
Revlon Colorburst Lipbutter "Peach Parfait" 


Im Nachhinein ärger ich mich ein wenig, das Sleek Rouge benutzt zu haben, denn irgendwie gefällt es mir nicht im Gesamtbild, da wäre etwas Peachigeres besser gewesen. 


Ein Foto mit meiner *hust* supertollen *hust* Föhnwelle darf natürlich nicht fehlen.

xoxo!



Montag, 24. Juni 2013

[Buchreview] Saphirblau

Hey Ho!


(Vorne weg: der Post war recht lange in den Entwürfen. Die Buchreihe habe ich wirklich hintereinander weggelesen, ich komm jetzt erst einfach dazu, die Posts online zu stellen. xo)

Da wären wir schon wieder mit einer Buchreview, denn wenn mir eine Buchreihe gefällt, dann muss ich diese auch so schnell wie möglich hintereinander weg lesen, weil ich sonst durchdrehe. Dafür bin ich leider zu neugierig.
Wie sich vielleicht schon der ein oder andere denken kann, geht es heute um Saphirblau, dem Nachfolger von Rubinrot, zu dem ich hier schon eine Review abgetippt habe, und gleichzeitig dem 2. Teil der Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier.
Ich finde es sehr entspannend, mich nach getaner Arbeit in den Zug zu setzen und die fast 2 Stunden damit zu verbringen, die Bücher zu verschlingen. Das ist etwas, worauf ich mich immer am Tag freue!
Was ich vorab schon mal sagen kann, ist, dass ich diesen Band besser als den ersten fand.
Warum? Das kommt jetzt.

(Leute, die die Buchreihe noch lesen wollen, klicken bitte weg - SPOILERGEFAHR!)



Handlung

Nachdem Gideon sie geküsst hat, ist Gwendolyn total entzückt und schwebt auf Wolke 7 und muss sich doch zur Vorsicht aufrufen. Sie vertraut den Wächtern nicht.
Noch viel schlimmer ist die Tatsache, dass sie und Gideon auf eine Party und einen Ball gehen sollen, um den Grafen von Saint Germain erneut zu treffen. Da Gwendolyn keinerlei Unterricht in gar nichts hatte, muss sie zumindest etwas vermittelt bekommen - ausgerechnet von ihrer perfekten Ekelcousine Charlotte und Herrn Giordano, der ebenso eingebildet wie hochnäsig ist. Auf ihren vielen Zeitreisen kriegt sie immer mehr raus, was sie zusätzlich nur noch verwirrt und als ihr Gideon seine Liebe gesteht und Gwendolyn eine schicksalhafte Unterhaltung mit dem Grafen führt, scheint das Chaos perfekt...


Was ich mochte

Dieses Buch fand ich unglaublich lustig. Vor allem die Party, auf der Gwendolyn und Gideon den Grafen treffen und Gwendolyn anfängt zu singen, bei der Stelle habe ich im Zug lauthals losgelacht. Außerdem war das Buch leichter zu lesen als sein Vorgänger, weil einem die Figuren nun mehr einleuchten, wie ich finde.


Was ich nicht gut fand

Spontan fällt mir da grade gar nix ein. Sorry. :D


Annie's ultimatives Fazit

Ich freu mich auf den letzten Band und auf die Auflösung der Geheimnisse!
Das Buch kostet um die 18 Euro, hat 395 Seiten und ist im Arena Verlag erschienen.

xoxo!


Mittwoch, 12. Juni 2013

Meine Favoriten. #2


Ich fand, es war Zeit, meine aktuellen Favoriten rauszukramen und vorzustellen. 
Einige Kategorien hab ich ausgelassen, da ich schon mal ein Video dazu abgedreht habe und das immer noch dieselben sind. ;)

Viel Spaß damit! :)

xoxo

PS: Jan Hendrik, ich hab dran gedaaaacht! *wink* 

Sonntag, 9. Juni 2013

MAC Parade - meine Lippenstiftsammlung ♥

Bonjour!

Als ich letztens durch meine Lipppenprodukte gegangen bin und ausgemistet habe, fiel mir auf, dass ich ganz schön viele Lippenstifte von MAC besitzte. (Naja, "ganz schön viele" ist im Bloggerverse wohl eher Definitionssache..)
Nun ja, ich dachte, ein Post mit Swatches und all dem wäre mal hilfreich. 



MAC Lippenstifte kosten derzeit 19 Tacken, aber das variiert ja gerne mal - vor allem nach oben. In einer Hülse sind 3 g vertreten. 
Der Geruch ist vanillig, aber nicht so "mächtig", dass man ihn die ganze Zeit wahrnimmt, so empfinde ich das jedenfalls.
Noch was? Reviews schreiben ist nicht so mein Ding, aber ich bemüh mich! 

Montag, 3. Juni 2013

FOTD #21: Up in the Air

Bonjour!


Letztens schien tatsächlich mal die Sonne und ich hatte mit einem Mal unglaubliche Lust auf Farbe. Egal, welche, Hauptsache Farbe.
Die Kombi Blau-Lila finde ich immer total schön, solange man sie richtig anwendet. Wir wollen ja nicht aussehen, als hätten wir grade eins aufs Auge bekommen, nicht? 

Da fielen mir meine UD "Fun" Palette, meine Sleek "Bohemian" Palette, welche übrigens meine Lieblingsleekpalette ist, und ein Quad von Kiko, welches ich im Sale ergattert habe und seither noch nicht benutzt habe, ins Auge und schon war der Plan geschmiedet. 






Und da ich diesmal sogar dran gedacht habe, hier ein Produktfoto: 

Die benutzten Lidschatten wurden liebevoll gekennzeichnet. *höhö*
Außerdem habe ich mit dem Rouge "Taupe" von NYX konturiert, welches ich natürlich auf dem Foto vergessen habe. ;)

Soweit war's das zu meiner Blau-Lila-Laune. 


xoxo.

Sonntag, 2. Juni 2013

I'm back on track


Ein kleiner "Ich bin wieder DAHAAA" - Post hat noch niemandem geschadet, denke ich.
Nach erfolgreichem Umzug, abgegebener Hausarbeit und finally mit funktionierendem Internet kann ich mich nun endlich dem Blog wieder widmen. 

Ich freu mich!
xoxo