Donnerstag, 7. März 2013

FOTD #19: Theodora


Ich bin ja echt nicht jemand, der wegen jedem Film ins Kino rennt, aber dieses Jahr laufen echt gute Filme an … erst Silver Linings (Jennifer Lawrence!!!!!  ), dann Les Misérables und dann demnächt (ich weiß gar nicht, wann genau…) The Wizard of Oz. Allein wegen James Franco lohnt es sich ja schon, den weiten Weg ins Kino auf sich zu nehmen … *__* #FangirlymodusOff :D
Gestern Abend, als ich nichtsahnend durchs WWW surfte, traf mich also die Idee wie der Blitz.
„Mila Kunis sieht in der Rolle der Theodora so schnuckelig aus, warum versuchst du nicht mal selbst, das Make Up nachzuschminken?“ und TADA, here we go!

Theodora ist die Schwester von Evanora, der "Wicked With of the East", und Glinda, der "Good Witch of the South". Sie ist demnach die "Wicked Witch of the West". Sie ist wunderschön, aber auch recht naiv, weswegen sie von Evanora beschützt wird. 

Das Make Up habe ich mir hauptsächlich von diesem Foto "abgeguckt", jedoch ist meins im Endeffekt dunkler geworden, was aber auch der Plan war. Ich hatte Lust auf dunkle Augen und rote Lippen! 








Produkte

Gesicht
Base: Catrice Prime&Fine Smoothing Base
Foundation: Garnier BB Cream mit Matt Effekt
Concealer: Bourjois Healthy Mix Concealer “52”
Kontur: Sleek Contour Kit “light”
Augenbrauen: Augenbrauenstift “Date with Ash-Ton”, “Starlight Expresso” Lidschatten und Augenbrauengel, alles von Catrice

Augen
Base: UDPP
Farbige Base: MAC „Coffee“ Eyepencil (am oberen Wimpernkranz, verwischt)
Lidschatten:
Urban Decay "Naked",
Urban Decay "Buck"
Urban Decay "Smog" und "Darkhorse" (gemischt in der Lidfalte)
MAC "Club"
Urban Decay "Virgin" (Highlight)
Liner: Urban Decay "Darkhorse" (über Coffee), Max Factor "Natural Glaze"
Mascara: Max Factor False Lash Effect

Lippen
Liner: Catrice "The Roof is on fire"
Lippenstift: Catrice "Bloody Red" (Revoltaire LE)

Das ist doch mal eine Produktliste. :D 
Wie auf der Vorlage habe ich kein Rouge benutzt, was für mich als Blush-Junkie doch recht komisch war ..aber naja.

Bis bald!
xoxo!

Dienstag, 5. März 2013

Team Veronica

Bonjour!

Wie viele von euch wissen, wurde Anfang diesen Monats die "Archie's Girls" LE von MAC gelauncht. 
Glücklicherweise interessierten mich zwei Sachen, von denen eine letztendlich gekauft wurde.
Interessiert haben mich der Lipglass "Strawberry Malt" und der Lippenstift "Ronnie Red" aus der Veronica Colourstory. 
Bei dem Lipglass war einfach das Ding, dass ich mir selbst einredete, dass ich schon irgendwie eine gute Alternative finden würde, denn beerigpinken Lipgloss findet man ja wie Sand am Meer (So zumindest mein Gewissen).

Naja, so viel dazu. Kommen wir zu "Ronnie Red"
In letzter Zeit habe ich irgendwie so eine Phase, dass ich rote bzw. betonte Lippen totaaaal toll finde, daher konnte ich an diesem Schätzchen nicht vorbeigehen. 
"Ronnie Red" ist ein mattes Rot mit einem, wie ich finde, deutlichen kirschig-pinken Einschlag. Persönlich hatte ich vorher noch keinen Lippenstift mit dem "Matte" Finish von MAC, daher bin ich ziemlich gespannt, wie er sich tagsüber verhält und ob und wie lange er hält. Die anderen "Matte"s von MAC werden ja ziemlich gehyped.
Achja, ein weiterer Punkt, warum ich ihn kaufen musste .. es ist eine der Kollektionen, welche einen extra Aufdruck haben. That's such a bonus! #Verpackungsopfer




Darf ich vorstellen: Veronica. 



hier über "The Roof is on fire" Lip Liner von Catrice

Ich bin auf jeden Fall zufrieden mit dem Einkauf und freue mich schon auf den Sommer. Da stell ich mir die Farbe besonders schön vor ... *hach*

Habt ihr euch etwas aus der LE gekauft?

xoxo!

Sonntag, 3. März 2013

I've got so much good karma!

Ahoi! 

Letztens bin ich komplett in die Verkaufsgespräch-Falle geraten und habe letztendlich etwas gekauft. 
Das lief in etwa so:
Ich im Douglas beim Benefit-Counter.
Verkäuferin: "Kann ich dir helfen?"
Ich: "Ja, könnten Sie mir vielleicht Hervana auftragen?"
Ich werde auf so'n Stuhl verfrachtet.
Verkäuferin: "Erst riechst du daran." (hält mir Rouge vor die Nase)
An meine Antwort kann ich mich jetzt nicht mehr sooo erinnern, aber ich lag auf jeden Fall falsch, was daher kam, dass ich da ganz doll verschnupft war.
Verkäuferin: "Also das ist mein absolutes Lieblingsrouge! Ich finde es so toll, weil es jeden Tag anders aussieht, mal mehr pink, dann kommt man mit dem Pinsel mal mehr ins Peach..." (trägt mir das sehr großzügig auf meine Wangen auf)
Ich: "Jaaa, das gefällt mir echt gut" 
.....
Naja, dann wollte sie mir noch "Hoola", den ich glücklicherweise schon aus dem einen Weihnachtsset habe, und 'nen Highlighter andrehen, aber ich blieb standhaft. Chacka!

Soviel dazu ... nicht, dass das jetzt eine gute Rechtfertigung für den Kauf wäre. ;)

Hervana ist eines der berühmten Box-o-Powders aus dem Hause Benefit und hat diese "Swirl"-Optik, die 4 verschiedene Farben beinhaltet. Nur so als Info, falls jemand grade keine Ahnung hat, von was ich schreibe/rede.

Eigentlich bin ich ja nicht so der Ansicht, dass mir rosa/rosige Wangen stehen, aber dieses Mal wurde ich eines besseren belehrt (Muss ja auch mal sein).
Ich finde, Hervana hat nicht diesen "Barbie-Girly-Rosa-Touch", den ich mir bei sämtlichen Rosatönen einbilde. Bei mir kommt es sogar recht natürlich rüber.
Ich wurde sogar schon drauf angesprochen, dass ich, als ich das Rouge das erste Mal zur Berufsschule drauf hatte, irgendwie anders als sonst aussehen würde.
Natürlich kam das bestimmt deswegen, hier wird kein Raum für Spekulationen gelassen! :D 

Aber hier erstmal ein paar Fotos.

Die Verpackung ist der Burner!! 

Die "Swirl"-Optik, die ich bereits ansprach

Und letztendlich ein Tragebild...


Ich finde, dass man auf dem Tragebild den Effekt ganz gut erkennt. Man sieht, dass da etwas ist, aber es ist ist so "Boah, krass! ROUGE!", versteht ihr, was ich meine? 
Zwar ist der Preis mit fast 33 Euro echt happig, aber ich finde, es hat sich gelohnt.
Glücklicherweise sprechen mich die anderen Rougefarben des Sortiments nicht an (außer Bella Bamba, aber auch das war in dem Weihnachtsset glücklicherweise vertreten *puuh*). ^____^

Was haltet ihr von Benefit Blushes? Habt ihr selbst eins/mehrere?

xoxo