Montag, 31. Oktober 2011

Suchbegriffe of the week

Ich persönlich lese solche Posts immer sehr gerne und da sich letzte Woche ein paar Leutchen hierher verirrt haben, die ziemlich komische Sachen in die große Suchmaschine mit den 2 o's eingegeben haben, tippe ich auch mal so etwas :D

arielle 
Joar, ist hier bestimmt auch mal vorbeigeschwommen

jack jackson die säulen der erde
Ja, der kommt darin vor ...

jack säulen der erde
.. aber ich bin nicht seine Sekretärin und auch nicht die Vorsitzende des "Jack Jacksons Autogrammkarten"-Konzerns!

naomi campbell cat the deluxe at night
kenn ich, riecht gut.

bruno mars window color malvorlage
Ähmm ... ?! So was gibt's bestimmt NICHT von/bei mir.

coole bilder über drachen
danke, gibt's hier echt viele.

music monday blogspot idee
MusicMonday? Check! Blogspot? Check! Idee? Von mir (zumindest hab ich so etwas nirgends anders gesehen)

3d drachen bilder
HALLO?


... Wieso kommt man über "3d drachen bilder" auf meinen Lifestyle&Musik - Blog?
Meuterei?


xoxo.

Freitag, 21. Oktober 2011

Annie's Tipps & Tricks zum Wochenende


... heute sogar schon zum zweiten Mal, was ja sonst eigentlich gar nicht meine Art ist, aber hey.
Hier noch passend zum Wochenende ein paar Tipps & Tricks meinerseits, falls euch langweilig werden sollte und ihr auf keine Party eingeladen seid (bin ich auch nicht - soweit ich weiß - , aber das ist nicht allzu schlimm, ich bin in bester Gesellschaft ;D)

Also, wenn mir langweilig ist, dann schreib ich entweder an meiner Geschichte weiter, lese ein gutes Buch (nicht das vom vorigen Post!!!) oder guck mir auf Youtube Videos an.
Kanalempfehlungen meinerseits wären:
Knuffi2006
xKarenina
YTITTY

Blogs durchstöber ich auch ziemlich gerne, meine Lieblingsblogs findet ihr schräg oben links (der Sehtest für den Führerschein hat doch deutliche Spuren hinterlassen xD) unter "Lesenswert!" ;)

Musiktechnisch hab ich grad total gute Laune (ja, ich unterteil das..) und finde diese Lieder im Moment passend zum Wochenende:


Jay Sean feat. Lil Wayne - Hit the lights (mir kommt das aber irgendwie total alt vor oô)


Jason Derulo - Give it to me


Pixie Lott feat. Jason Derulo - Coming home (eigtl. bin ich gar nicht sooo der Megafan vom Herrn Derulo o.O")

Und ich mag total "Geronimo" von Aura Dione, aber irgendwie sperrt Youtube alle 5 Minuten die Songtextvideos dazu #uncool #Fail

Joar, ich hoffe, ich konnte etwas Abhilfe schaffen ... und wenn nicht, dann halt nicht :D

Habt ihr noch Ideen, was man an langweiligen Wochenenden machen kann?
Ich wünsch' euch ein schönes Wochenende :)

xoxo!

WARNING!





Ich finde, man sollte sich untereinander warnen, wenn man etwas nicht gut findet .. das ist doch nur fair.
Und so tu' ich das jetzt auch:
Leute, dieses Buch ist so was von schrecklich!!!





Das muss ich im Rahmen des Deutschunterrichtes lesen ... Bin grad irgendwo auf Seite 50 oder so und hab bis jetzt auch nur so richtig verstanden, dass da grad Krieg herrscht und die "Mutter Courage" Sachen verkauft. Dazu ist das alles noch so richtig schon mit Dialekt geschrieben. #Fail

Also:
falls jemand das freiwillig lesen will: TU'S NICHT!!!
und
falls jemand das unfreiwillig lesen muss: Mein Beileid!

Kennt hier sonst noch jemand das Buch?

xoxo

Sonntag, 16. Oktober 2011

Autumn : Have it my way. #1


Ich dachte, ich stelle mal die Sachen vor, die ich absolut passend zum Herbst finde und das könnte ich ja in die Teile "Kosmetik" und "Accessoires" teilen. Joar. #Gedankenblitz
Ich finde jetzt nicht, dass ich persönlich mich im Herbst anders als sonst schminke oder grade im Herbst die Farbe oder Farbfamilie XY rauskrame, weil ... naja, wenn ich mich mit etwas schminken möchte, dann mach ich es eben, dann ist es mir egal, ob's Herbst, Winter oder sonst was grad ist.

Aber hier zeige ich euch jetzt eine kleine Sammlung an Sachen, die ich zum Herbst passend finde.


Sleek Palette "Oh so special"


MAC Lippenstift "Crosswires", schon mal hier vorgestellt


NYX Cremerouge "Glow"


v.l.n.r. : Crosswires, Glow, Glow verrieben


Benutzt ihr im Herbst herbstspezifische Produkte?

xoxo

Donnerstag, 13. Oktober 2011

[Buchreview] Die Tore der Welt

Jaaaaa, endlich hab ich es geschafft, "Die Tore der Welt" durchzulesen!!! #stolz
Das ist echt nicht gut, wenn man öfter unterwegs und nebenbei Schule hat, aber naja.
Jedenfalls bin ich froh, endlich das Buch fertig zu haben und ich mich jetzt endlich an die 5 Bücher ranzumachen, die bei mir zu Hause noch rumliegen und drauf warten, gelesen zu werden ;)
Das Buch ist eine Weiterführung von "Die Säulen der Erde", eine Review habe ich euch hier *kliiiick* hier verlinkt.

Cover


Handlung

Es gibt 4 Hauptpersonen.
Zum einen gibt's Caris und Merthin, welcher von Jack Builder (siehe Review DSDE) abstammt. Die beiden lernen sich in ihrer Kindheit kennen und sind seither voneinander angezogen. Sie kommen auch zusammen, doch irgendwann schlagen beide unterschiedliche Wege ein. Merthin will erst eine neue Brücke und dann den höchsten Kirchturm Englands bauen und Caris will Ärztin werden, wird jedoch durch eine Täuschung ins Nonnenkloster gesteckt, um nicht gehängt zu werden, obwohl sie und Merthin am nächsten Tag heiraten wollen. Die Hochzeit wird also nichts und generell dürfen die beiden nicht mehr einander lieben. Wird sich das ändern? Werden die beiden jemals wieder zusammen kommen?
Dann gibt's da noch Godwyn. Der machthungrige Mönch würde alles tun, um die Macht in der Kirche an sich zu reißen. Erst kriegt er noch die Hilfe seiner ebenso teuflischen Mutter, dann entwickelt er immer mehr ein Verständnis für Täuschungen und Fallen. Er ist sehr auf sich selbst bedacht und findet nur in Philemon, einem einfachen, diebischen Mönch, einen Freund und Mittäter. Doch dann bricht "der schwarze Tod", auch bekannt als die Pest aus und Godwyn kriegt Panik - um sein eigenes Leben ...
Als Letztes gibt es noch die Geschichte von Gwenda. Sie ist unsterblich in Wulfric verliebt, der leider schon mit Annet verlobt ist, doch als seine Eltern sterben und er nicht deren Land erben darf, sucht sich seine Verlobte prompt einen Anderen. Gwenda ist immer für ihn da und tut alles für ihn und irgendwann verfällt auch Wulfric ihrem Charme. Doch durch ein paar sehr ungünstige Umstände kriegt Gwenda ein Kind von einem Anderen, wovon Wulfric nichts weiß und die Geschichte wird auch erst am Ende aufgelöst. Die beiden müssen sich mit ihrem nervigen Vogt rumschlagen und alles tun, um sein rechtmäßiges Erbe wiederzuerlangen. Und dazwischen immer wieder Annet...


Was ich mag

Ich finde die Geschichte und den Schreibstil ziemlich mitreißend und total spannend, sodass ich nur sehr ungern das Buch aus der Hand gelegt habe, wenn ich erst mal angefangen hab, zu lesen. Von den Personen mag ich Caris am meisten, ihre Ansichten vertrete ich noch am ehesten.
Außerdem fand ich den Schluss viel - viel - VIEEEEL schöner als beim Vorgänger!!


Was ich nicht so toll find

Ich finde, dass es viele Parallelen zu "Die Säulen der Erde" gibt. Caris und Merthin ähneln hierbei sehr Aliena und Jack und Godwyn hat etwas von Waleran.


Annie's ultimatives Fazit

Ich finde, dass es ein gutes Buch mit einer guten Storyline ist. Wer aber "Die Säulen der Erde" schon gelesen hat und etwas komplett Neues erwartet und dazu nicht allzu viel Zeit hat, sollte sich es aber überlegen, ob man das Buch unbedingt lesen muss. (ansonsten kann ich es aber echt empfehlen!)
Der Autor ist immer noch Ken Follett, es hat 1294 Seiten und kostet um die 12 Euro.


xoxo

Montag, 10. Oktober 2011

MusicMonday #18

Meine Lieben, heute find ich das Thema des MusicMondays total cool. Irgendwie.

Eigentlich ist es gar nicht sooo toll oder gar erfreulich, nein, wenn es einem im Real Life passiert, ist es sogar ziemlich nervtötend.
Kennt ihr das, wenn ihr ein Lied soooooooo .... ooooo toll findet, dass ihr es immer wieder und wieder hört, bis es euch aus den Ohren kommt?
Ja, es ist GRÄSSLICH!
Also, fassen wir mal zusammen:
Das heutige Thema heißt "Lieder, die ich total überhört habe und nicht mehr hören mag und wenn ich sie höre, kriege ich einen minderschweren Anfall" und es geht jetzt los.

1. Usher - More
Ich brauch nur das Intro hören ... eigentlich ist es ja ein ganz cooles Lied, aber irgendwann hatten meine Ohren genug davon xD

2. Rihanna & David Guetta - Who's that chick
Oh Gott, das ist gar nicht sooo lange her oô (zumindest erinner ich mich daran noch eher als an die "More" - Phase).

3. Lady Gaga - Pokerface
Also, davon muss ich nicht mehr anfangen, oder? Ich glaub', das geht vielen Leuten so, dass sie das Lied nicht mehr hören können :D

4. BEP - I gotta feeling
Jap, haben alle geliebt, aber irgendwann ist's genug der Firlefanzerei ;P

5. Beyonce - Halo
Es ist ja schön & gut, dass die werte Frau Knowles so toll singen kann und so'n Stimmvolumen hat, alles toll, aber ihre "Oh Gott, es ist ja alles so traurig und ich kann nicht mehr, bitte tröste mich!" - Lieder werden viel zu oft im Radio gespielt und ich verspüre, wenn sie denn laufen, den Drang zum Ausschalten oder zum Sender wechseln (auf dem das Lied 2 Minuten später wahrscheinlich auch gespielt wird.)

6. Katy Perry - Firework
Ganz ehrlich: ich mag Katy Perry ja echt gerne, aber mit dem Lied .. weiß nicht, anfangs fand ich das voll toll, aber irgendwann geht mir dieses Rumgequiecke dermaßen auf die Nerven ... ^^"



xoxo.

Samstag, 8. Oktober 2011

FOTD #5 : Autumn eyes


Irgendwie hatte der Beautyblogger in mir total den Tatendrang, heute meinen Herbstlook vorzustellen.
Entstanden ist er schon letzten Monat, als ich den "Mythical" von MAC (aus der MAC me over - LE) bekommen habe .
Also ich schmink mich jetzt nicht jeden Tag so, aber wenn's meine Laune und das Wetter erlauben, kommt das in dieser Form schon öfter vor.
Ich muss noch dazu sagen, dass meine Kamera wohl Hunger hatte und irgendwie die Farbe von "Star Violet" verschluckt hat.



"Star Violet" würde man eigentlich in der Lidfalte finden ... eigentlich.



Benutzt habe ich einmal "Bow" (die helle Farbe aus der Special-gedöns - Palette von Sleek), "Mythical" und "Star Violet" (beide MAC). Auf den Lippen hab ich "Lustrering" (auch von MAC .. ich Opfer.)

Habt ihr auch so etwas für euch "entwickelt"?
Was sagt ihr zu der Kombi?

Ich hol mir jetzt noch 'n Eis und wickel mich mit 10 Decken ein (Ja, ich bin eine Frostbeule!) .. :D
Bis zum nächsten Mal!

xoxo.

Mittwoch, 5. Oktober 2011

Auf's Pferd gekommen.

Vor 2 Wochen (ja, solange ist das schon her und solange hatte ich keine Zeit, drüber zu schreiben >.<") hatte ich das dringende Bedürfnis, mir 'nen Pony schneiden zu lassen.
Wenn man bedenkt, wie lang die waren ... konnte ja alle möglichen Flechtfrisuren damit frisieren (ähh .. ja :D) und so, aber irgendwie dachte ich mir:  
"Wenn ich das jetzt nicht durchziehe, dann tu ich's nie."
Also, nach der Schule ab zum Friseur und joar :D Haare ab!





Und komischerweise wurde ich von ziemlich vielen Leuten gefragt, ob ich meine Haare dunkler getönt hätte (& meine Oma ist davon sofort ausgegangen ôo) ... NEIN, hab ich nicht.

Gut, dann seid ihr jetzt auch wieder auf dem neusten Stand :D

xoxo.